WIJCHEN - BioFoam® ist der erste kompostierbare Schaumstoff, dessen Eigenschaften und Formfreiheit mit EPS (auch als Styropor oder Hartschaum bekannt) vergleichbar sind. Es erscheint beinahe unglaublich, aber Synprodo ist es in enger Zusammenarbeit mit seinem Schwesterunternehmen Synbra Technology gelungen, aus expandiertem Granulat einen Schaumstoff auf der Basis von organischem Material zu entwickeln. Eine patentierte Technik ermöglicht die Erhitzung und Expansion, wodurch ein neuer, vollständig biologisch abbaubarer Grundstoff entsteht, der außerdem 'Cradle to Cradlecm'-zertifiziert ist.

Die 'MKB Innovatie Top 100'
Mit dieser umweltfreundlichen Innovation errang Synprodo am 25. Mai 2010 den ersten Platz in den Top-100 der innovativen Unternehmen im KMU-Sektor. Auf dieser von Syntens, dem Innovationsnetz für Unternehmer, dem Unternehmermagazin BIZZ und dem niederländischen Patentamt zusammengestellten Top-100-Liste werden die 100 besten Innovationen präsentiert, die niederländische KMU realisiert haben. Der Sieger wurde vom geschäftsführenden Finanzminister Jan Kees de Jager geehrt.

BioFoam®: Grüner geht's nicht
BioFoam® ist kaum von EPS zu unterscheiden. Zur eindeutigen Kennzeichnung des Materials wird der biologisch abbaubare BioFoam® eine hellgrüne Farbe erhalten. BioFoam® steht als kompostierbare Alternative zu EPS ein weltweiter Siegeszug bevor. Das Material markiert den Beginn einer völlig neuen Entwicklung: einer umweltfreundlichen Materialalternative für Isoliermaterial und verwandte Baustoffe, die derzeit noch auf Erdölbasis hergestellt werden. BioFoam® verursacht 70 % weniger CO2-Emissionen. Synprodo untersucht nun die Möglichkeiten, BioFoam® in seinem Sortiment zu verarbeiten.

Weitere Informationen?
Möchten Sie mehr über BioFoam® wissen? Besuchen Sie die Website www.biofoam.nl